Ben Hadamovsky
Mit allen Wassern gewaschen

ANAKIWA

Ich träume seit einigen Monaten von einer Weiterentwicklung meines Segelprojekts.

Ich träume von einem zweiten Standbein(Rumpf) mit mehr Platz für meine Gäste und erweiterten Möglichkeiten: Mit 4 abgeschlossenen Kajüten ( = Gästezimmern), jeweils mit einem großzügigen Doppelbett. Mit einem großen Gemeinschaftsraum in der Mitte und klaren Rückzugsmöglichkeiten mit echter Privatsphäre.
Und jetzt wird der Traum sehr konkret, den ANAKIWA ist aufgetaucht.

Ein Hochsee-Fahrtenkatamaran vom Typ Lavezzi 40.
12 Meter lang. 6,50 Meter breit. 1,10 Meter Tiefgang. 11 Jahre jung. Platz für 8 Gäste, plus extra Skipperkoje.
Segelt zur Zeit noch in Kroatien. Steht ab Herbst bereit.

Für den Kauf fehlen Carola und mir 50.000€. Und es braucht eine Zwischenfinanzierung von 90.000€, bis Phoenix und unser Zirkuswagen verkauft sind.

Und jetzt haltet euch fest: Gestern habe ich das Projekt in meinem Mailverteiler vorgestellt. Heute sind die 90.000€ für die Zwischenfinanzierung bereits zugesagt, sowie weitere 4.000€ für 5 Jahre.

Ihr Menschen seid einfach unglaublich!

Falls du auch noch etwas Geld für die nächsten 5 Jahre entbehren kannst, freuen wir uns riesig über ein Darlehen von dir! Als Zinsen gibt’s z.B. 3% in Form von Segeltagen an Bord.

Hast Du etwas zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*